Mitmachen


Quelle: Ja zur Feuerwehr

Stell dir vor du drückst und alle drücken sich, das ist das Motto der Imagekampagne der Niedersächsischen Feuerwehren.

Aber was heißt das eigentlich? Es heißt, dass die Freiwilligen Feuerwehren in Niedersachsen, die das Rückgrat des ganzen Brandschutz und Gefahrenabwehrsystems bilden selbst das Rückgrat wegbricht, ihre Mitglieder. Es engagieren sich immer weniger Menschen ehrenamtlich in den Freiwilligen Feuerwehren.

Eine Feuerwehr, in der sich (kaum) einer engagiert, in der keine neuen Leute nachkommen, die kann letztlich keinem Bürger mehr helfen.

Dabei gibt es gute Gründe, sich in der Freiwilligen Feuerwehr zu engagieren

  • Kameradschaft
  • verantwortungsvolle Tätigkeit
  • spannende Ausbildung

Wer also ein technisches Grundverständnis, seinen Wohnsitz in Hagen, sowie Spaß an praktischen Tätigkeiten hat, zwischen 16 und 63 Jahre alt ist und sein Leben durch ein verantwortungsvolles Ehrenamt bereichern möchte, der ist jederzeit willkommen.

Die Termine unserer Übungsdienste können aus dem Dienstplan entnommen werden, für weitere Informationen wenden Sie sich an info@ortswehr-hagen.de.

Der Flyer des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen enthält ebenfalls weitere Informationen zum Ehrenamt Freiwillige Feuerwehr.

Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren, die Interesse an der Feuerwehrtätigkeit haben, sind natürlich in der Jugendfeuerwehr Hagen willkommen.

 

Ansprechpartner:


Einsatzabteilung: Herr Stefan Wenk, Ortsbrandmeister

Jugendfeuerwehr: Frau Rike Schmonsees, Jugendwartin